Was ist ein individueller Sanierungsfahrplan?

Das damalige Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, heute als Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz bekannt, entwickelte im Jahr 2017 den individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP). Dieses Instrument soll Hausbesitzer:innen, Orientierung bieten und sie zur Nutzung einer Energieberatung ermutigen. 

Bei einer Vor-Ort-Begehung analysiert ein:e Energieeffizienz-Expert:in, mit welchen Maßnahmen sich die Energieeffizienz Ihres Hauses verbessern lässt – von der Erneuerung der Heizung über die Abdichtung der Fenster bis hin zur Dachdämmung. Das Ergebnis ist ein umfassender Überblick über den aktuellen energetischen Zustand des Gebäudes sowie eine detaillierte Anleitung zu sinnvollen Sanierungsmaßnahmen einschließlich Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

Der Ablauf:

Vorgehen:

Erster Teil

#1: Auftaktgespräch

Created with Sketch.

In einem ersten Gespräch werden die Absichten und Ziele der Beratung abgesprochen.

#2: Begehung

Created with Sketch.

Bei der Begehung werden die Bauunterlagen gesichtet und das Gebäude begangen: Vom Keller zum Dach und dann einmal 360° drumherum.
Hilfreiche Unterlagen:

  • Zeichnungen
  • Baubeschreibung
  • Verbräuche
  • Schornsteinfegerprotokoll

#3: Berechnung

Created with Sketch.

Auf Basis der ermittelten Daten wird das Gebäude auf Basis von DIN V 18599 berechnet und der iSFP erstellt.

Vorgehen:

Zweiter Teil

#4: Übergabe

Created with Sketch.

Bei der Übergabe wird das Ergebnis dem Hausbesitzer übergeben und erläutert.

#5: Antragsstellung

Created with Sketch.

Ab dem Zeitpunkt der Übergabe können Anträge für die aufgezeigten Maßnahmen unter Inanspruchnahme des 5%- iSFP-Bonus gestellt werden

#6: Betreuung

Created with Sketch.

Auch nach Abschluss der Beratung steht 2Q jederzeit für ergänzende Fragen zur Verfügung. Viele unserer Kunden kommen auch nach Jahren für Fragen immer wieder auf uns zu.

Hinweis

Ein iSFP verpflichtet nicht zur tatsächlichen Umsetzung der Maßnahmen oder zu einer bestimmten Reihenfolge. Jede:r kann frei entscheiden, welche Maßnahmen wann und wie umgesetzt werden.

Der individuelle Sanierungsfahrplan bietet:
- Unterstützung bei der schrittweisen Planung der Haussanierung
- Einen Überblick über das Energieeinsparpotenzial
- Eine erste Kosteneinschätzung für die geplanten Maßnahmen